Dermatologie

Das Behandlungsspektrum meiner Ordination umfasst alle klassischen Hautkrankheiten, deren Diagnostik und leitliniengerechte Therapie

Patiententermine*

Sonnerschäden**

Weißer Hautkrebs**

Schwarzer Hautkrebs**

* Durchschnittliche Patiententermine pro Jahr seit Ordinationseröffnung im Jahre 2009
**Durchschnittliche Diagnosen pro Jahr

Lassen Sie sich beraten

Allgemeine Dermatologie

  • Das Behandlungsspektrum meiner Ordination umfasst alle klassischen Hautkrankheiten, deren Diagnostik und leitliniengerechte Therapie.
  • Akute und chronische Ekzeme, Neurodermitis (Atopie, atopische Dermatitis)
  • Juckreiz (Pruritus, Prurigo)
  • Bakterielle und virale Erkrankungen, Pilzinfektionen
  • Akne und Rosazea
  • Schuppenflechte (Psoriasis) mit den klassischen als auch den neuen Biologica Therapien
  • Hautkrebs, Muttermalkontrolle
  • Warzen, Fibrome und andere gutartige Neubildungen
  • Narbenbehandlung (überschießende Narbenwucherung/Keloide)
  • Haare: Haarausfall, Hypertrichose, Hirsuitismus (übermäßiges Haarwachstum); Kopfhauterkrankungen
  • Nagelerkrankungen
  • Ulcus cruris (offenes Bein), Geschwüre und Wundheilungsstörungen

Übermäßiges Schwitzen

  • Etwa ein bis zwei Prozent der Bevölkerung leiden an übermäßigem Schwitzen, welches ohne auslösende Ursache (wie Hitze oder körperliche Anstrengung) zustande kommt.
  • Nach einer ausführlichen Untersuchung, welche klärt, ob sich nicht doch eine Krankheit hinter diesem Symptom versteckt, wird in einem Beratungsgespräch über die Behandlungsmöglichkeiten gesprochen.
  • Bleibt die Wirkung mit lokalen Cremen oder Deodarants unzureichend, ist eine Behandlung mit medizinischen Tabletten oder auch mit Botox (Botulinumtoxin-A) zu empfehlen. Hierfür wird das Botulinumtoxin mit besonders dünnen Nadeln in den Bereich der Achselhaut injiziert. Der Effekt hält vier bis neun Monate an und ist in der Regel frei von unerwünschten Nebenwirkungen.

Hautkrebsvorsorge

  • Hautkrebs ist einer der häufigsten bösartigen Tumore des Menschen
  • Je früher die Diagnose, desto besser die Prognose – jährliche Hautkrebsvorsorgeuntersuchungen
  • Auflichtmikroskopische Muttermalkontrolle. Bilddokumentation auffälliger Muttermale zum Vergleich bei anschließenden Kontrollterminen.
  • Diagnostik, Therapie und Behandlung jeder Form des Hautkrebses (z.B. schwarzer Hautkrebs wie das Melanom und weißer Hautkrebs wie das Basaliom, Plattenepithelkarzinom oder der Morbus Bowen)
  • Beurteilung chronischer Sonnenschäden und Behandlung der Vorstufen des weißen Hautkrebses (z.B. aktinische Keratosen)
  • Therapie und Stadienüberwachung bei Hautkrebs
  • Beratung zur Hautkrebsvorbeugung

Allergie

  • Allergietestungen:
    • Herkömmliche Pricktestung sowie Blutuntersuchungen (RAST)
    • Moderne Bluttests: mit einer einzigen Blutuntersuchung können über 200 Allergene getestet werden. Die Blutentnahme ist auch aus der Fingerbeere möglich (Kapillarblut). Diese Tests eigenen sich nicht nur für Kinder sehr gut, sondern auch für Erwachsene.
  • Nesselsucht (akute und chronisch rezidivierende Urtikaria)
  • Neurodermitis (Atopie, atopische Dermatitis): Beratung und Therapie der trockenen Haut, Ekzeme und des Juckreizes sind eines meiner Spezielgebiete!
  • Heuschnupfen (allergische Rhinokonjunktivitis, Pollinosis)
  • Hyposensibilisierungen mit modernen Methoden (Medikamente zum Schlucken für daheim) aber auch mit alt bewährten Injetionen in meiner Ordination.

Hautkrankheiten bei Kindern

  • Babys und Kinder sind in meiner Praxis herzlich willkommen!
  • Als Hautärztin und Mutter gilt meine Aufmerksamkeit besonders den jungen und kleinen Patienten. Im Mittelpunkt steht, dass der Besuch in unserer Praxis angenehm verläuft und die Kinder gerne und ohne Angst wiederkommen wollen.
  • Meine Schwerpunkte liegen unter anderem bei:
    • Neurodermitis (Atopie)
    • Pilzinfektionen, bakterielle und virale Kinderkrankheiten
    • Allergietestung, Unverträglichkeitsberatung
    • Akne
    • Warzen
    • Windeldermatitis
    • Dokumentation und Auflichtmikroskopie von angeborenen Muttermalen

Operative Dermatologie

  • Alle kleineren operativen Eingriffe werden in meiner Ordination in lokaler Anesthesie durchgeführt. Das bedeutet, dass Sie im Anschluss an den Eingriff gleich wieder nach Hause gehen können. Bei Bedarf kann auch eine Kurznarkose durch eienn Anästhesisten in der Ordination durchgeführt werden. Operationen, die einen stationären Aufenthalt benötigen, führe ich im Privatkrankenhaus Rudlofinerhaus durch.
  • Unter anderem führe ich folgende Operationstechniken durch:
    • Abtragung gutartiger Hautveränderungen mittels Laser (Dioden Laser, CO2 Laser), Kürettage, Kauterisierung (Elektrochirurgie), Kryotherapie („Vereisun“), Sklerosierungen („Verödung“)
    • Entnahme von Hautproben (Biopsien), Exzision von Muttermalen, Entfernung von Stielwarzen und anderen Neubildungen an der Haut
    • Operationen mit stationärem Aufenthalt im Privatkrankenhaus Rudolfinerhaus: z.B. größere Lappenplastiken auch im Gesicht oder Hauttransplantationen.
  • Alle entnommenen Hautveränderungen werden zur histologische Beurteilung zu einem Kooperationslabor weitergeleitet.

Venerologie

  • Auch die Behandlung geschlechtlich übertragbarer Erkrankungen gehört zu meinen Leistungen. Ich biete Ihnen eine professionelle und diskrete Beratung und Behandlung an. Das Screening auf eine sexuell übertragbare Erkrankung erfolgt zumeist mittels einem Abstrich oder einem Bluttest in Zusammenarbeit mit einem Speziallabor.
  • Zu den häufigsten Erkrankungen in diesem Gebiet zählt man:
    • Feigwarzen (Condyloma acuminata) – in meiner Ordination wird die Entfernung unter anderem mittels Laser durchgeführt
    • Gonorrhoe (Tripper)
    • Syphillis
    • Pilzerkrankungen

Dermatologie & Ästhetik

Öffnungszeiten

Montag07:30 Uhr bis 17:30 Uhr
Dienstag10:00 Uhr bis 19:45 Uhr
Mittwoch08:00 Uhr bis 15:30 Uhr
Donnerstag08:15 Uhr bis 18:30 Uhr

Terminvergabe

Anreise

Colloredogasse 1, 1180 Wien
(Ecke Gymnasiumstraße 49)

Auto: Parken ist in den umliegenden Straßen mit Parkschein möglich. Seit Einführung der Kurzparkzone im 18. Bezirk gibt es genügend Parkplätze direkt vor dem Institut

Bus: Linie 35A, 37A und 40A bis Station Währinger Park (circa 1 Minute zu Fuß)

U-Bahn: Linie U6 bis Station Nussdorferstraße (circa 5 Minuten zu Fuß) durch den Währinger Park

Straßenbahn: Linie 37 bis Station Döblinger Hauptstraße, Linie 38 bis Station Hardtgasse (jeweils circa 7 Minuten zu Fuß)

Google Maps

Mit dem Laden der Karte akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung von Google.
Mehr erfahren

Karte laden

The Cottage

Colloredogasse 1, 1180 Wien