Glykol Peel

Schönere Haut dank natürlicher Hauterneuerung durch ein Fruchtsäurepeeling.

Glykolsäure bekämpft Alterserscheinungen, Sonnenschäden, fahle und trockene Haut, löst Verhornungen, verbessert Akne und Aknenarben. Glykolsäure ist die bekannteste und wirksamste der Alpha-Hydroxy-Säuren (AHA). Glykolsäure bietet dem Patienten ein breiteres Wirkungsspektrum als herkömmliche kosmetische Fruchtsäurepeelings. Gleichzeitig ist bei einem Glykol Peel das Risiko gereizter Haut deutlich geringer. Denn bei dieser Methode wird keine Hornschicht von anderen Schichten der Epidermis abgelöst. Somit gewährt diese Säure eine optimale Balance zwischen Wirksamkeit und Hautverträglichkeit. Glykolsäure fördert die Zellteilung, so dass vermehrt neue junge Zellen entstehen. Diese verdicken die Epidermis und verbessern die Fähigkeit der Haut Feuchtigkeit zu speichern. Die Haut wirkt frischer, praller und die Fältchen glätten sich.

Ablauf der Behandlung

Zuerst wird die Haut gereinigt und vom Make-up Resten befreit. Danach werden die Poren mit Hilfe eines Hydroabrasionsgerätes tiefengereinigt.
Das Glykol Peeling wird auf die Haut aufgetragen.Die Stärke der Säure wird je nach Indikation und Hauttyp von unseren Spezialistinnen ausgewählt.

Zum Abschluss wird diese Säure mit einer speziellen Mischung wieder neutralisiert.

Keyfacts

Technik

Hydroabrasion / Glykol Peeling

Dauer

30 min

Kosten

€ 150

Ausfallszeit

0-3 Tage

Schmerzen

1-4 (Skala von 1-10)


Ergebnis

sofort bis eine Woche nach dem Peeling
Vereinbaren Sie einen Beratungstermin für eine Hautanalyse und Konzeptbesprechung, dann empfehlen wir Ihnen die Ihrem Hauttyp entsprechende vorherige Pflege zur optimalen Vorbereitung Ihrer Haut für das Peeling; anschließend vereinbaren wir eine Behandlungstermin nach Ablauf der optimalen Vorbereitungszeit für Ihre Haut.
Wann ist ein Glykol Peel zu empfehlen?

Wir empfehlen diese Behandlung bei fahler, müder Haut sowie bei Trockenheitsfältchen, Akne, Pigmentflecken und Melasma.

Darf man diese Behandlung auch im Sommer durchführen?
Da Peelings die Haut sehr lichtempfindlich machen, empfehlen wir diese nicht während des Sommers zu machen.
In welchem Abstand kann man die Behandlung durchführen?
Die Behandlung kann alle 2-4 Wochen durchgeführt werden.